Herren 2: Gute Leistung gegen Tabellenführer:

13. Mär 2019

Die zweite Mannschaft hatte mit Wimpfen 2 den Tabellenführer zu Gast. Im Hinspiel gab es eine 38:21 Klatsche, vor heimischem Publikum wollte man zeigen, dass man es besser kann.

Der Start gehörte allerdings den Gästen aus Wimpfen. Trotz guter Abwehrleistung und einem starken Arianit Mustafa im Tor führten die Gäste nach 10 Minuten mit 2:7. Doch dann kam im Obrigheimer Spiel auch die Offensive ins Rollen. Tor um Tor kämpften sich die Jungen Wilden heran, ehe Stefan Prokschi den 8:9 Anschlusstreffer nach 17 Minuten markieren konnte. Nach 25 Minuten war es Albin Mustafa, der den 12:12 Ausgleich herstellte. Kurz vor der Pause konnte Niklas Pfleger die erste Führung des Spiels erzielen. Bis zur Halbzeit trennten sich beide Mannschaften mit 16:16.

Anstatt in Hälfte zwei nachzulegen, ließ man erneut nach und ließ die Gäste auf 21:27 davonziehen. Nach 48 Minuten erzielte Wimpfen das 24:30, dann folgten die Germanen. Zweimal Schmid und zweimal Pfleger sorgten für die Verkürzung zum 28:30. Dann allerdings waren die Kräfte der Germanen aufgebraucht, sodass Wimpfen am Ende mit 34:30 als Sieger vom Platz ging. Trotzdem zeigten die Germanen eine starke Leistung und konnte dem Tabellenführer lange Paroli bieten.

Für den SVO spielten: Al.Mustafa(5), S.Prokschi(5/2), N.Schneider(4), D.Sundermeier, N.Pfleger(10), Ar.Mustafa(Tor), J.Schmidt, N.Schmid(5), C.Bauer(1).

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen