Herren 2

11. Feb 2020

Die zweite Mannschaft hatte die zweite Garde von Tauberbischofsheim zu Gast.

Während Obrigheim das Hinspiel deutlich gewann, musste man in der Neckarhalle die erste Heimpleite hinnehmen. Dabei kam Obrigheim besser in die Partie. Nach zwölf Minuten erzielte Stefan Prokschi das 7:4. Es entwickelte sich in der Folge ein enges Spiel. Bis zur Halbzeit ging es über ein 11:11 zum 12:14 Pausenstand für TBB. Diese Führung bauten die Gäste direkt nach der Pause auf 12:16 aus. Diesem Rückstrand lief Obrigheim das ganze Spiel hinterher. Während die Defensive nicht optimal in der Absprache funktionierte, wurde im Angriff mit vergebenen Chancen um sich geworfen. So gelang es den Germanen nicht, den Rückstand zu drehen. Am Ende musste man sich mit 23:28 geschlagen geben.

Für den SVO spielten: Albin Mustafa(4), Daniel Hoffmann(2), Stefan Prokschi(5/1), Max Eyermann(4), Jonas Moll(5), Thorsten Brenner(2), Jonas Schmidt(1), Alexander Gonzalez Beltre, Armin Breucker(Tor), Niklas Pfleger.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen