Meister-Beuchert Cup

18. Aug 2018

Die Germanen belegten bei ihrem ersten Auftritt beim Meister-Beuchert Cup in Mosbach mit drei Niederlagen und einem Unentschieden den 5. Platz. Im ersten Spiel gegen den Gastgeber und späteren Turniersieger aus Mosbach gingen die Hausherren mit 15:8 als Sieger vom Platz. Das zweite Spiel gegen den SC Korb ging mit 20:22 knapp an den SC Korb. In einem Spiel auf Augenhöhe wechselte ständig die Führung. Beide Mannschaften drückten aufs Tempo und erzielten etliche Tore aus zweiter Welle oder schneller Mitte. Im dritten Spiel empfing man den Konkurrenten aus der Bezirksliga, den TSV Buchen. Auch dieses Spiel gestalteten die Germanen lange ausgeglichen, am Ende setzte sich Buchen mit 19:17 durch. Im letzten Spiel war der Gegner ein Topfavorit der Bezirksliga, die HSG Bad Wimpfen/Biberach. Die Mannschaft der Germanen bot dem Favoriten Paroli und konnte sich am Ende ein 16:16 Unentschieden erkämpfen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen