Herren 2: Verdienter Sieg in Hardheim

Am Sonntag musst die Reserve des SV Obrigheim zum TV Hardheim 3 fahren. Obrigheim ging auf dem Papier als Favorit in die Partie. Doch Hardheim ging schnell mit 2:0 in Führung, was zeugte, dass dies kein einfaches Spiel für die Germanen werden würde. Dann zog sich das Spiel in die Länge. Auf beiden Seiten wurden zu viele technische Fehler gemacht, sodass Obrigheim erst nach 9 Minuten zum 2:2 ausgleichen konnte. Das Spiel war so lange Zeit ausgeglichen, nach 23 Minuten stand es 8:9 für die Germanen. Bis zur Halbzeit zündeten die Obrigheimer nun den Turbo: Ein 5:1 Lauf brachte eine verdiente 9:14 Halbzeitführung.

In der zweiten Hälfte war Obrigheim zunächst die bessere Mannschaft und konnte auf 11:18 erhöhen. Dann kam jedoch die junge Mannschaft aus Hardheim ins Rollen und kämpfte sich Tor um Tor heran. Nach 50 Minuten war die Führung der Germanen beinahe dahin, Hardheim hatte bis auf 21:23 aufgeholt. Ein Doppelpack von Christian Scheu hielt Hardheim wieder auf Distanz. Obrigheim spielte diese Vier-Tore-Führung sicher über die Zeit und ging mit 24:28 als verdienter Sieger vom Platz.

Es spielten: A.Breucker, A.Mustafa (beide im Tor), J.Eyermann(3), M.Eyermann(2), F.Schott(1), S.Prokschi(8/2), J.Moll(3), C.Scheu(4), D.Hoffmann(1), J.Schmidt(1), T.Brenner(1), B.Baz, C.Bauer(4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.