A-Jugend: Deutliche Niederlage im Spitzenspiel

Am vergangenen Sonntag musste die A-Jugend nach Hohenlohe reisen, der Mannschaft, die den Germanen auf den Fersen saß. Die Germanen mussten gleich auf 2 Spieler krankheitsbedingt verzichten und traten die Auswärtsfahrt mit nur einem Auswechselspieler an. Die Gastgeber aus Hohenlohe hatten dagegen eine voll besetzte Bank. Dennoch konnten die Germanen zu Beginn gut mithalten und erspielten sich nach 10 Minuten ein 3:3. Dann kamen die Gastgeber ins Rollen und konnten sich in den folgenden 10 Minuten eine 11:6 Führung erspielen. Doch nach einem 5:1 Lauf konnten die Germanen 60 Sekunden vor Pausenpfiff auf 12:11 verkürzen. Den letzten Angriff nutzte Hohenlohe und ging mit einer 13:11 Führung in die Kabine.

Der Beginn der zweiten Halbzeit blieb zunächst offen: Bis zur 35. Minute konnten die Germanen den 2-Tore-Rückstand halten. Beim Stand von 16:14 zog Hohenlohe Tor um Tor davon. Man merkte den Germanen die schwindenden Kraftreserven an. Bis zum Ende der Partie ging Hohenlohe mit 32:23 als Sieger vom Platz.
Es spielten: A.Mustafa(Tor), N.Schmid(8/3), N.Pfleger(4), L.Söhner(1), M.Eyermann(4), N.Schneider(5/1), J.Hettinger(1), M.Ruff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.