Vorschau: Letzter Heimspieltag im Jahr 2017

Am kommenden Samstag den 9. Dezember 2017 findet der letzte Heimspieltag im Jahr 2017 in der Neckarhalle statt. Vier Mannschaften des Sportvereins müssen noch einmal zu Hause ran, ehe es in die wohlverdiente Winterpause geht.
Die erste Mannschaft muss den dritten Kracher in Folge bestreiten. In den letzten beiden Spielen empfing man zwei Mannschaften der Tabellenspitze, mit dem TSV Willsbach kommt nun eine weitere Mannschaft der Spitzengruppe. Für die Mannschaft um Jürgen Wedl gilt es am Samstag, die Niederlage gegen Schozach abzuhaken und an die Leistungen aus den letzten Heimspielen anzuknüpfen. Gegen eine Mannschaft wie Willsbach müssen die Germanen über 60 Minuten eine konzentrierte und konsequente Leistung zeigen, damit man in der Festung Neckarhalle ungeschlagen in die Winterpause gehen kann. Anpfiff ist um 18:00 Uhr in der Neckarhalle.
 
Davor empfängt die Obrigheimer Reserve die dritte Garde des TV Hardheim zum vorletzten Spiel in diesem Jahr. Die zweite Mannschaft konnte zuletzt vier Spiele in Folge gewinnen. Dennoch gilt auch hier die Devise, dass die Mannschaft um Dominik Findeisen nicht nachlässig in die Partie gehen darf, um die Siegesserie fortzusetzen. Anpfiff ist um 16:00 Uhr.
 

Die A-Jugend empfängt den TSV Crailsheim. Nachdem man zuletzt den Meisterschaftsfavoriten der SG Tauberfranken schlagen konnte, geht man als Favorit in diese Partie. Dennoch wird das Spiel kein Selbstläufer, sodass man die zuletzt gezeigten Leistungen wiederholen muss, um als Sieger vom Platz zu gehen. Spielbeginn ist um 14:15 Uhr.
 
Den Auftakt macht wie gewohnt die D-Jugend. Um 12:45 Uhr empfängt man den Tabellennachbarn von der SpG Walldürn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.