A-Jugend: Remis im Derby

Die A-Jugend war in Mosbach zum Lokalderby gefordert. Nach ordentlicher Leistung teilte man sich am Ende die Punkte mit Mosbach. Die Germanen kamen besser ins Spiel und führten nach fünf Minuten mit 4:1. Dann wachte jedoch auch Mosbach auf und konnte bis auf 4:5 verkürzen. Dennoch hatte Obrigheim die Nase vorn und konnte sich erneut absetzen. Ein Doppelpack von Jan Hettinger brachte Obrigheim nach 18 Minuten mit 8:12 in Front. Bis zur Pause konnte Mosbach erneut auf zwei Tore verkürzen, ehe Max Eyermann einen direkten Freiwurf zum 15:12 Pausenstand verwandelte.

Kurz nach Wiederanpfiff erzielte Mosbach das 15:13, dann passierte lange Zeit nichts. Über acht Minuten lang fiel kein Tor bis Niklas Schmid in der 39. Minute zum 16:13 traf. Obrigheim war weiter in Führung, doch im Angriff war man nicht mehr so effektiv wie zu Beginn der Partie. Durch unkonzentrierte und überhastete Abschlüsse auf Seiten der Germanen konnte Mosbach die Führung nach 50 Minuten ausgleichen. Nun sah man erneut ein Spiel auf Augenhöhe, beide Mannschaften wollten zwei Punkte mit nach Hause nehmen. Zwei Minuten vor Ende ging Mosbach zum ersten Mal seit der zweiten Minute in Führung. Niklas Pfleger konnte ausgleichen. Mosbach blieb eine Minute auf der Uhr um den Sack zu zumachen. Nach einem langen Angriff gingen sie 15 Sekunden vor dem Ende in Führung gehen. Doch so einfach wollte sich Obrigheim nicht geschlagen geben. Dem mit nach vorne gestürmten Torhüter Max Eyermann gelang mit der Schlusssirene der verdiente 24:24 Ausgleichstreffer.

Es spielten: M.Eyermann (Tor/2), A.Mustafa(2), N.Pfleger(7), N.Schmid(5), L.Söhner, A.Mendes(3), N.Schneider(3/2), J.Hettinger(2), M.Ruff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.