Vorschau: 4 Mannschaften im Einsatz

Am kommenden Sonntag, den 12. November empfängt die erste Herrenmannschaft in der Obrigheimer Neckarhalle die HSG Hohenlohe 2. Im vergangenen Jahr ließ man in der Neckarhalle nichts anbrennen und konnte souverän gewinnen. Doch die HSG Hohenlohe steht mit 8:8 Punkten im guten Mittelfeld der Tabelle und hat einige gute Spiele abgeliefert. Somit heißt es für die Mannschaft, vollen Einsatz zu zeigen, um in der Neckarhalle eine weiße Weste zu behalten. Anpfiff ist um 18:00 Uhr.

Davor trifft die zweite Mannschaft auf die SpG Walldürn. Walldürn steht nur knapp über den Germanen in der Tabelle, eine enge Kiste ist vorprogrammiert. Doch wenn die Germanen die Leistung der vorherigen Spiele abrufen, ist ein Sieg möglich. Spielbeginn ist um 16:00 Uhr.

Die A-Jugend fährt zum Lokalderby nach Mosbach. Mosbach und Obrigheim sind Tabellennachbarn, sodass man auch hier ein spannendes Spiel erwarten kann. Nach dem Heimerfolg gegen die Tabellenführer aus Hohenlohe will die Mannschaft um Trainer Dieter Sundermeier erneut eine gute Leistung abrufen umso auch in Mosbach zu gewinnen. Gespielt wird um 14:00 Uhr in der Jahnhalle Mosbach.

Die D-Jugend spielt bereits um 11:00 Uhr in Walldürn. Auch Walldürn steht knapp über Obrigheim in der Tabelle, über 40 Minuten ist also alles möglich. Gespielt wird in der Nibelungenhalle in Walldürn.

Alle Mannschaften freuen sich über viele Fans und Unterstützer von den Zuschauerrängen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.