Niederlage im Auftaktspiel

Die A-Jugend bestritt diesen Sonntag ihr Auftaktspiel gegen die JSG Tauberfranken in Lauda-Königshofen. Man hatte im Vorfeld schon gehört, dass dies der stärkste Gegner der Spielklasse sein soll. Dennoch ging man zuversichtlich in die Partie und wollte einen positiven Saisonstart hinlegen. In der ersten Halbzeit bot sich den Zuschauern ein offener Schlagabtausch zwischen den beiden Mannschaften. Die JSG konnte mehrfach vorlegen und sich zwischenzeitlich auf 9:5 absetzen. Die Germanen ließen nicht locker und kämpften sich Tor um Tor heran, sodass Albin Mustafa drei Minuten vor Ende der ersten Halbzeit auf 12:11 verkürzen konnte. Beim Halbzeitstand von 15:13 wurden so die Seiten gewechselt.


Das was die Germanen offensiv so stark gemacht hatte, konnte in der zweiten Halbzeit nicht mehr abgerufen werden. Auch in der Defensive ließ man nun zu viel zu und konnte nicht entscheidend eingreifen. Es wirkte, als hätte die erste Halbzeit zu sehr an den Kraftreserven genagt. Die auch zahlenmäßig überlegenere JSG konnte ihre Leistung aber weiterhin abrufen und gewann so zum Schluss mit 31:23. Die Obrigheimer bewiesen aber dennoch ihren großen Kampfwillen auf den man in den nächsten Spielen aufbauen kann.

Es spielten: M.Eyermann (Tor), A.Mustafa (7), N.Pfleger (5), N.Schmid (5), L.Söhner, A.Mendes, N.Schneider (6/2),J.Hettinger, M.Ruff

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.