D-Jugend

Die gemischte D-Jugend hatte am vergangenen Sonntag den TV Mosbach zum Lokalderby zu Gast. Beim Blick auf die Tabelle war die Favoritenrolle ganz klar der Seite der Mosbacher, die als Tabellenzweite anreisten. Allerdings gestaltete sich das Spiel bei weitem nicht so klar, wie man im Voraus vermutet hätte. Besonders das 3-3 Handball in der ersten Hälfte war ausgeglichen, beide Mannschaften spielten auf einer Wellenlänge und schenkten sich nichts.
In der zweiten Halbzeit spielte Mosbach dagegen besser, es fiel den Obrigheimern schwer, das eigene Tor sauber zu halten. Dennoch zeigte man eine solide Leistung auf die man aufbauen kann, auch wenn dieses Spiel mit 20:26 nach Mosbach ging.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.