Herren 2: Mit Niederlage in Aufstiegsrunde gestartet

Ebenfalls am Samstag war die zweite Mannschaft bei dem Staffelsieger der Staffel B1 aus Bad Wimpfen zu Gast. Dort musste man den ersten Dämpfer im Rennen um den Aufstieg in die Kreisklasse A hinnehmen.

Dabei begannen die Germanen gut gegen die Staufer. Durch zwei Treffer von Nicolaj Schneider und zwei Treffer von Niklas Pfleger ging Obrigheim mit 1:4 in Führung. Ein gut aufgelegter Arianit Mustafa im Tor und eine gute Defensive waren zu Beginn der Grundstein, dass man die Führung bis zur 13. Minuten halten konnte. Dann legten die Hausherren den Turbo ein und erzielten sechs Treffer in Folge, sodass Coach Domenik Findeisen nach 20 Minuten zur Time-Out griff. Besonders in der Offensive konnten die Germanen den Ball nicht im Tor unterbringen. Bis zur Halbzeit stabilisierte sich die Leistung, sodass der Rückstand bis zur Pause auf 17:14 gehalten werden konnte.

Doch auch in Halbzeit zwei kamen die Germanen nicht mehr richtig in Fahrt. Besonders in der Offensive scheiterte man am Keeper oder am Block der Gastgeber und musste immer wieder Treffer durch Tempogegenstöße hinnehmen. So vergrößerte Bad Wimpfen den Vorsprung von 22:16 über 29:19 bis hin zum 37:21 Endstand.

Es spielten: A.Breucker, A.Mustafa(beide im Tor), N.Pfleger(6), A.Gonzales Beltre, D.Findeisen(2), S.Prokschi(2/1), N.Schmid(2), J.Moll(2), J.Schmidt(2), D.Sundermeier(1), T.Brenner(1), N.Schneider(3)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.