Herren 2: Staffelsieg perfekt gemacht

Die zweite Mannschaft hat mit ihrem letzten Spiel der Kreisklasse BII die Meisterschaft perfekt gemacht. Nach 60 Minuten konnten sie mit einem souveränen 39:19 Sieg die Meisterschaft feiern. Doch von vorne. Für das entscheidende Spiel haben sich die Verantwortlichen etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Die Minis, die am vergangenen Donnerstag in der SAP Arena mit den Handballprofis der ersten Liga einlaufen durften, durften dies gleich in der heimischen Neckarhalle wiederholen und die Meisterschaftsanwärtern der zweiten Mannschaft begleiten.

Das erste Tor des Spiels gelang den Gästen der SG Degmarn-Oedheim 3. Doch dann übernahm Obrigheim die Führung und konnte schnell auf 4:1 vorlegen. Die Defensive stand kompakt, und das umschaltspiel funktionierte. Auch aus dem gebundenen Spiel fanden die Gastgeber den Weg zum Tor und konnten die Führung immer weiter vergrößern. Stefan Prokschi stellte mit seinem Treffer nach 20 Minuten die erste 10-Tore-Führung zum 16:6 her. Beim Stand von 19:9 vier Minuten vor der Halbzeitpause nahm Oedheim eine Auszeit – Ohne Erfolg. Jan Hettinger setzte mit einem Doppelpack den 21:9 Pausenstand.

Auch in Halbzeit zwei waren die Germanen die spielbestimmende Mannschaft. Durch die vielen Fans im Rücken angetrieben zogen sie in Halbzeit zwei immer weiter davon. Von einem 29:11 über ein 34:17 bis hin zum 39:19 Endstand, den Stefan Prokschi per Siebenmeter erzielte.

Nach dem Abpfiff gab es allen Grund zu feiern. Die Mannschaft wurde mehrere Minuten lang von der gut besetzten Tribüne gefeiert. Am Abend wurde die Feier dann in das Vereinsheim, den Bunker, verlegt, wo bis spät in die Nacht gefeiert, gesungen und gelacht wurde.

Die Handballabteilung ist stolz auf den Staffelsieg der 1B und gratuliert der Mannschaft herzlich zu diesem Erfolg. Die Germanen haben nun die Chance, in einem Qualifikationsturnier gegen den Tabellenersten und den Tabellenzweiten der Kreisklasse BI den Aufstieg und die Gesamtmeisterschaft der Kreisklasse B perfekt zu machen.

Es spielten: A.Breucker, A.Mustafa(beide im Tor), N.Pfleger(2), M.Eyermann(1), D.Findeisen(5/3), S.Prokschi(15/3), J.Hettinger(3), D.Hoffmann(2), N.Schneider(1), J.Schmidt(4), D.Sundermeier(1), T.Brenner(2), J.Wäsch(1), C.Bauer(2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.